Sommerfest im Regen

Zu dem Willkommensfest des Kinderhauses Pezzettino brachten die drei Vorstände des Trägervereins einen Korb für die Kinder mit leckeren Äpfeln, Schokobons, vielen bunten Luftballons und einem Gutschein vom Hofladen zum Weiterfeiern mit.

In einem Gespräch mit den Kindern fand Anja Herbst, zweite Vorsitzende des Evangelischen Kindergartenvereins Rommelshausen, heraus, dass die Pezzettinis an diesem Tag jede Menge zu feiern hatten. Die Eltern glaubten,ein Willkommensfest anlässlich des Einzugs ins neue Domizil zu besuchen. Doch die Kinder belehrten uns, dass an diesem Tag Muttertag gefeiert werde, oder Sommerfest… im Regen, oder zumindest der Geburtstag eines der Kinder.
Ihren neuen Kindergarten finden unsere Kinder nach eigener Aussage „Schööööööööööööööööön!“ und das wurde auch von den Eltern und pädagogischen Fachkräften zurückgemeldet. Die Kinder seien augenblicklich gut angekommen und hätten sich sofort wohlgefühlt. Die Atmosphäre der Geborgenheit, die von den ErzieherInnen ausgeht und auch durch die liebevolle Gestaltung der neuen Räumlichkeiten erzeugt wird, hat die Kinder die neue Umgebung vom ersten Tag an freudig und neugierig annehmen lassen.
Anschließend dankte Alexander Niediek, erster Vorsitzender, den ErzieherInnen für ihr besonderes Engagement in dieser turbulenten Phase und auch den Eltern wurde für ihr Verständnis und die tatkräftige Unterstützung gedankt. Patrick Nickel, dritter Vorsitzender, übergab schließlich die Leckereien.